Work- Life- Balance und Ernährungsverhalten

Die Work-Life-Balance und das Ernährungs- und Bewegungsverhalten beeinflussen sich gegenseitig. Einerseits spielt die Work-Life-Balance eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, Veränderungen im Ess- und Bewegungsverhalten vorzunehmen. Andererseits verändert sich das Wohlbefinden , wenn wir die Ernährung oder die Bewegungsmuster umstellen.

In den Beratungen von betteryou erheben wir daher bei jedem Check-Up mittels standardisierten Fragenbogens, wie es um die aktuelle Erholung und Belastung im Alltag steht. Dieser subjektive Fragebogen enthält 25 Fragen zu unterschiedlichen Kategorien wie

  • Schlaf
  • Stimmung
  • Leistungsdruck
  • Konzentrationsfähigkeit

Dabei entsteht ein Score, welcher uns dabei hilft, zu erkennen, wo diese Person steht und wo Veränderungen sinnvoll und möglich sind. Während gewisse Faktoren schwierig zu beeinflussen sind oder eine Verbesserung Zeit braucht, gibt es manchmal auch Punkte, die sofort verändert werden können und schnell zu Ergebnissen führen. Dabei ist es wichtig zu beurteilen, welchen Beitrag die Ernährung und die Bewegung dazu leisten kann.

Ein hoher Alltagsstress löst nicht nur im Kopf, sondern auch im Körper einen Stress aus, welcher das Wohlbefinden verschlechtert. Dieser Stress hat zudem einen negativen Einfluss auf den Fettstoffwechsel.

Wer es schafft, den Alltagsstress zu reduzieren und mehr Entspannung in den Tagesablauf einzubauen, der wird nicht nur merken, wie die Belastung abnimmt, sondern bemerkt auch Verbesserungen des Wohlbefindens. Bewusste Pausen und Entspannungstechniken sind also viel Wert und können einen grossen Vorteil bringen. Fast automatisch wird durch den Stressabbau auch das Bewegungs- und Ernährungsverhalten optimiert.

Dieser Fragebogen kommt auch in Folgeterminen immer zum Einsatz. So können wir einen Verlauf sehen und erkennen, ob die getroffenen Massnahmen einen Effekt haben und wie sich die Work-Life-Balance während der Betreuungszeit verändert. So kommen auch Veränderungen zum Vorschein, die einem manchmal nicht so bewusst auffallen aber beim genauen Hinschauen tatsächlich stattfinden.

Autor: Sue Menzi

Empfohlene artikel

Jetzt Buchen